Nehmt Gottes Melodie in euch auf!

Nehmt Gottes Melodie in euch auf!

Die Vorbereitungszeit auf Ostern hin, die Fastenzeit beginnt und ich bitte dich, Gott, um deinen
Heiligen Geist, dass Er mich führt und leitet.
Ja, ich möchte Deine Melodie in mir aufnehmen.
Ich weiß, ich kann Deinen Klang nur hören, wenn ich still werde; wenn ich mich selber zurücknehme;
wenn ich bewusst lausche und versuche, wahrzunehmen….

Gott, du hast deiner Schöpfung und jeder und jedem von uns einen Lebensrhythmus geschenkt,
in den du Deine Liebe gelegt hast – gut, wahr und schön.
Wir danken dir dafür! Öffne unsere Sinne, damit wir Deine Melodie entdecken, wenn wir aufmerksam durch unseren Alltag gehen und unsere Festtage feiern, wenn wir Dein Wort lesen oder hören. Berühre unsere Herzen und bring uns in Schwung!
Wir brauchen unser Lied nicht auswendig lernen, sondern hilf uns, dass wir uns immer neu durch Deinen Heiligen Geist inspirieren lassen. Mach uns offen und frei!
Lass uns beschwingt und froh unseren Weg mit Dir gehen, auf Jesus schauen, der uns auch zu einer Gemeinschaft, zu einem Chor oder Orchester zusammenfügt. Hilf uns, dass wir miteinander zu einer
wohlklingenden, Dich lobenden und preisenden Symphonie werden und damit es stimmt:

„Die Herrlichkeit Gottes ist der lebendige Mensch!“