HomeDruckenKontakt
Und noch mehr…
Wie beruhigend ist es auch zu wissen: Du brauchst beim Freund nichts zu leisten. Auch wenn du mal nicht so gut drauf bist, kannst du kommen, er hört zu und nimmt dich an, selbst wenn du etwas falsch gemacht hast.
„Ein Freund ist jemand, der dich kennt und trotzdem mag.“ – so sagt ein Sprichwort. Hast du das schon einmal erfahren?

Und das Schönste ist nicht einmal, dass ihr euch so viel zu erzählen habt. Wenn eure Beziehung tief genug ist, könnt ihr auch miteinander schweigen – und das ist keine leere, langweilige Zeit, sondern intensive Nähe.

Natürlich muss eine solche Freundschaft gepflegt werden, es gibt Höhen und Tiefen, und sie wird im Lauf der Jahre mit dir mitwachsen – oder im Lauf der Jahre absterben.