beten-gott-finden.at
http://beten-gott-finden.at/beten_forum/phpBB3/

Gebet im Vertrauen
http://beten-gott-finden.at/beten_forum/phpBB3/viewtopic.php?f=7&t=1318
Seite 1 von 1

Autor:  sr.magdalena [ 30 Nov 2019, 09:25 ]
Betreff des Beitrags:  Gebet im Vertrauen

Vertrauen ist keine Selbstverständlichkeit. Je nach dem, was uns im Leben schon alles widerfahren ist, steht es mit unserem Vertrauen besser oder schlechter - haben wir mehr oder weniger Vertrauen. Vertrauen kann man auch nicht "machen". Aber wir können es pflegen und fördern. So erlebt sich auch der Beter in unserem Psalmausschnitt als einer, der vertraut, da er Erfahrungen mit Gott gemacht hat. Und auf diese Erfahrungen kann er bauen, aufbauen. Er wendet sich im Gebet an Gott, der ihm schon früher geholfen hat und erinnert sich dieser vergangenen Erlebnisse. Und so setzt er auch in der Gegenwart und Zukunft auf Gott, der ihm ja bereits früher schon geholfen hat.
Vertrauen hat etwas damit zu tun loszulassen, sich hineinfallen lassen in die Hand Gottes. Und zugleich hat es etwas damit zu tun zuzugreifen, die entgegengestreckte Hand Gottes oder der Mitmenschen zu ergreifen. Es hat also eine passive Dynamik und eine aktive. Es bleibt also spannend ;)

Ich wünsche uns allen ein lebendiges Vertrauen auf Gott und auf Menschen, die uns nahe stehen. Vor allem dann, wenn wir Zeiten erleben, die schwer für uns sind und uns dunkel erscheinen. Ich wünsche uns allen, dass wir dann in Gott und bei Mitmenschen ein Herz finden, in das wir uns bergen können.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/