Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: 18 Aug 2019, 21:36


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leiden und Hoffnung
BeitragVerfasst: 21 Mai 2019, 15:01 

Registriert: 10 Jun 2010, 12:14
Beiträge: 942
Der Christ lebt in dieser Welt mitten unter all den anderen Menschen, Denkweisen, Strömungen, Zeitgeister, usw... Und sein christliches Verhalten wird immer Konsequenzen haben. Es wird immer die geben, die froh und dankbar sind, wenn wir Nächstenliebe zeigen. Es wird immer die geben, die es schätzen, wenn wir zu unseren Werten stehen. Und es wird immer die geben, die etwas dagegen haben. Das allein ist ja auch noch gar nicht schlimm. Schlimm wird es, wenn Menschen um ihres Glaubens Willen verfolgt werden. Und das geschieht neben blutiger Christenverfolgung (leider Tatsache in vielen Ländern) auch ganz subtil. Wer selber schon Mal erlebt hat, wie es ist, wegen seiner christlichen Überzeugung gemobbt zu werden, kann sich in den Worten des Petrusbrief leicht wiederfinden. Auch wenn das, was der Verfasser schreibt, gar nicht so einfach ist umzusetzen. Tatsächlich gibt es auch im Leiden eine "christliche Haltung", und das ist die der Liebe und der Jesus-Verbundenheit. Beten wir für alle, die um Jesu Willen verfolgt werden und leiden müssen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de