Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: 11 Dez 2018, 04:47


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Liebe deckt viele Sünden zu
BeitragVerfasst: 22 Sep 2017, 20:09 

Registriert: 10 Jun 2010, 12:14
Beiträge: 880
Schuld ist etwas, das irgendwie (leider) in unserem Leben ist. Das ist jetzt keine Ausrede. Es stellt sich aber die Frage, wie sehr beeinflusst sie mein Leben. Lasse ich mich von ihr sozusagen hinunterziehen? Oder richte ich meinen Fokus auf Dinge, wie ich sie z.B. vermeiden könnte, oder vergeben.
Unsere Bibelstelle sagt schon im ersten Satz "Richtet euch nach dem Willen Gottes". Oder "Liebt", oder "Dient"... Unser Text aus dem ersten Petrusbrief will uns helfen, unseren Fokus auszurichten. Und Gott gibt uns die Kraft, die helfende Gnade. Er steht uns bei uns zieht uns an sich.
Und wenn wir doch daneben handeln? Dann ist Gott ein barmherziger Gott, der uns vergibt und uns dennoch liebt.
Versöhnung mit Gott, oder auch Versöhnung mit einem Mitmenschen, haben die eigenartige Folge, dass - wenn die Versöhnung echt ist - die Beziehung danach tiefer und schöner sein kann. Eigenartig, nicht? Und doch beweist sich gerade darin, dass Gott auf krummen Zeilen gerade schreibt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de