Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: 17 Dez 2018, 09:56


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachfolge und Selbstverleugnung
BeitragVerfasst: 23 Nov 2016, 16:19 

Registriert: 10 Jun 2010, 12:14
Beiträge: 881
Wir können Jesus nicht nachfolgen und dabei unser eigener Chef sein wollen. Wenn wir Jesus nachfolgen, müssen wir uns darauf einstellen, dass wir erfahren, was auch er erfahren hat: Widerstände, Verfolgung, Kreuz. Natürlich bedeutet das in unseren Breitengraden nicht gleich eine Kreuzigung. Doch unbequem kann es schon werden. Im Einsatz für die Armen und Notleidenden, im Dienst am Nächsten, das regelmäßige Beten, ... Nachfolge Jesu ist anspruchsvoll. Und nicht zuletzt sind da noch unsere eigenen Widerstände. So manche Ziele oder was wir gerne tun - es kann schon sein, dass wir für das Reich Gottes davon einiges hinten anstellen müssen. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere ist, dass wir Jesus näher kommen. Dass wir ihm ähnlich werden. Dass wir seine Gnade erleben werden. Eben, das Leben in Fülle erlangen werden. Nachfolge ist anspruchsvoll. Jesus hat nie gesagt, dass es leicht sein wird.
Was ist deine Motivation, Jesus nachzufolgen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de