Ändere Schriftgröße
Aktuelle Zeit: 16 Okt 2019, 14:06


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Glauben und bezeugen
BeitragVerfasst: 08 Okt 2019, 15:16 

Registriert: 10 Jun 2010, 12:14
Beiträge: 957
Wer von Jesus begeistert ist kann das nicht für sich behalten. Allgemeiner gesagt: Wovon man begeistert ist, davon spricht man. Und ja, ich erlebe das selbst bei mir. Wenn ich von irgendetwas gerade begeistert bin, möchte ich davon anderen erzählen. Dabei kann man sich jetzt die Frage stellen: warum sieht man in der Kirche davon oft so wenig? Zum einen: sind wir von Jesus nicht begeistert? Oder: trauen wir uns nicht über ihn zu sprechen?
Die Apostel konnten gar nicht anders, als von Jesus zu erzählen. Und davon, was er in ihrem Leben bewirkt hat; davon, was ihre Begegnung und Beziehung mit ihm in ihrem Leben bewirkt hat. Sie haben ihr Leben auf Jesus gebaut - sie sind, wer sie sind, weil sie an Jesus glauben. Das ist schon ein starkes Lebensfundament. Natürlich stellt sich uns da die Frage: Und ich? Wie ist das bei mir? Ist Jesus mein Lebensfundament? Oder, ein wichtiger Baustein? Oder, wenn ich ihn weglasse, fällt das dann gar nicht auf? Und natürlich - je nach der Bedeutung Jesu in meinem Leben - werde ich auch von ihm reden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 1 Beitrag ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de