beten-gott-finden.at
http://beten-gott-finden.at/beten_forum/phpBB3/

Vater... Lk 23,46
http://beten-gott-finden.at/beten_forum/phpBB3/viewtopic.php?f=6&t=1261
Seite 1 von 1

Autor:  sr.magdalena [ 14 Apr 2019, 13:27 ]
Betreff des Beitrags:  Vater... Lk 23,46

"Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist."

Jesus stirbt. Am Kreuz. Das heißt, man könnte fast sagen, er geht qualvoll zugrunde. Und doch stirbt Jesus nicht einfach so. Er gibt sich in Gottes Hände. Er bringt sich dar. Er übergibt sein Leben in Gottes Hand. Und das ist einfach zu schreiben - aber kaum auszudenken! Schließlich reden wir hier vom Tod, vom Sterben. Wir reden vom Ende des Lebens.
Und genau das ist der Punkt. Unser Allerwichtigstes, unser Allerkostbarstes, unser Einziges: Jesus empfiehlt genau das in Gottes Hand - sein Leben. Mehr noch: er legt es in Gottes Hand. Er verfügt nicht mehr selber darüber. Er gibt es hin. Er übergibt sich selber dem Vater. Und genau das ist unsere Erlösung. In Gottes Hand geborgen, von Gottes Hand getragen, in Gottes Hand gebettet - zu neuem Leben erstehend. Denn erst da kommt dieses neue, ewige Leben auf. Erst da gibt es Auferstehung: in Gott, in Gottes Geborgenheit und Liebe...

Zum Nachdenken: Wie viel bin ich bereit, mich in Gottes Hand loszulassen?

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/