HomeDruckenKontakt


Foto: Kloster Helfta - Gertrudiskapelle Innen

    Am 17. November feiern wir mit der Kirche,
    vor allem auch mit unseren Schwestern und
    Brüdern in Südamerika, die sie sehr verehren,
    die
hl. Gertrud die Große
von Helfta


    Möge sie uns eine hilfreiche Fürsprecherin sein!

    Meditieren wir in dieser Woche etwas von
    ihren Gebeten.............

O Liebe, mein Gott,

der du mich erschaffen hast,
schaffe mich neu in deiner Liebe.

O Liebe, die du mich erlöst hast,
was die Liebe zu dir in mir vernachlässigt hat,
das ergänze du selbst und erlöse in mir.

O Liebe, mein Gott,
der du mich durch das Blut deines Sohnes
Jesus Christus erkauft hast,
heilige mich in der Wahrheit,
dein Wort ist Wahrheit.(vgl. Joh 17,17)
O Liebe, mein Gott,
der du mich umsonst geliebt hast,
vor aller Leistung und trotz aller Schuld,
gib mir,
dass ich deine Liebe erwidere
aus meinem ganzen Herzen,
aus meiner ganzen Seele und
aus meiner ganzen Kraft.(Dt 6,4f)

O Liebe,
Quelle aller Freuden,
gib mir,
dich in Wonne
zu verkosten.

O Liebe,
du kostbares Kleinod,
das nichtsahnend wir tragen im Herzen,
gib mir, dir allein zu leben.

O Liebe, treu über alles,
du Gott allen Trostes, tröste uns
in all unserer Not,
damit auch wir die Kraft haben
alle zu trösten, die in Not sind,
mit dem Trost, mit dem auch wir
von dir getröstet wurden.(1 Kor 1,3)

O Liebe, du hast mich berufen
zur Gemeinschaft mit dir,(1 Kor 1,9)
all meine Werke wirke du in mir.

O Liebe, die du mich dir
und keinem anderen erkoren hast,
lass mich dir in einer innigen Umarmung
bis zuletzt treu anhangen.

Foto: Kloster Helfta - Klosterkirche Innen
Gebete aus  "Geistlichen Übungen"
Gertrud von Helfta, eos-Verlag 2008

beten aktuell beten forum