HomeDruckenKontakt

Die Fastenzeit geht in die zweite Runde....



Am Sonntag ist das Evangelium von der Verklärung des Herrn.
Die drei Jünger hätten sich das sicher nie erträumt,
dass Jesus auf dem Berg in strahlendes Licht verwandelt würde
und dass sie das miterleben würden.
Es ist alles viel größer als ein Traum.

Am Weltjugendtag hat Papst Franziskus zu den Jugendlichen gesprochen:
"...richten wir uns darauf aus, einen gemeinsamen Traum zu haben!"

Gott, ich möchte dich für die jungen Menschen bitten, für die Kirche, für uns alle:
Erfülle uns mit deinem Heiligen Geist, damit wir  miteinander TRÄUMEN.
Schenk uns diesen Traum, der uns bereichert, der uns stärkt, der uns anspornt.
Gib uns den Traum in unsere Herzen, der alle miteinbezieht.
Lass diesen Traum Raum finden in uns, in jeder und jedem von uns und in unserer Mitte.
Begeistere uns immer und überall für deinen Traum, der einen Namen hat: JESUS.
Er ist dein Abbild, Vater! Und du hast ihn ausgesandt im Vertrauen darauf,
dass ER in jedem Herzen wachse und lebe.

Jesus, du bist der konkrete Traum des Vaters! Und du bist Mensch geworden,
einer von uns! Du  -  als unser Traum  -  fließt durch unsere Adern, bewegst unsere Herzen,
bewegst uns jedesmal neu, wenn wir deine Worte hören:
"Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben.
Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid."
Jesus, das ist dein Traum, das bist du. Du bist unser Traum. Du bist mein Traum!
Deine Mutter Maria hat dich - den Traum des Vaters - in ihrem Schoß Mensch
werden lassen.

Maria, Mutter Jesu, hilf uns, dass auch wir in unserem Leben den Traum des Vater,
deinen Traum, Mensch werden lassen, indem wir uns für die Liebe öffnen und die Liebe
leben und sie Wirklichkeit werden lassen, indem wir uns mit diesem Traum, mit Jesus
verbünden und verbinden. Was gibt es Wunderbareres, als wenn ein Traum wahr wird!
Hilf mir, Maria, ja zu sagen wie du und diesen Ja bis zur letzten Konsequenz zu leben,
in allen Höhen und Tiefen und im gewöhnlichsten Alltag.
Und sei bei uns Maria, wenn sich Jesus uns so offenbart, wie wir es uns nie hätten
ausdenken können, wenn alles strahlt, wenn wir total überwältigt werden.
Gib uns den Mut und die Kraft zu allem Ja zu sagen, was mit unserem Gott zu tun hat,
was Gott mit uns vorhat. Maria, stärke unseren Glauben. Stärke meinen Glauben. Amen.


beten aktuell beten forum