HomeDruckenKontakt
2. Woche
Kinder Gottes - durch den Geist
Röm 8,14-17


Die sich vom Geist Gottes leiten lassen, sind Kinder Gottes. Denn ihr habt nicht einen Geist der Knechtschaft empfangen, sodass ihr immer noch Furcht haben müsstet, sondern ihr habt den Geist der Kindschaft empfangen, in dem wir rufen: Abba, Vater! Der Geist selber bezeugt unserem Geist, dass wir Kinder Gottes sind. Sind wir aber Kinder, dann auch Erben; Erben Gottes und Miterben Christi, wenn wir mit ihm leiden, um mit ihm auch verherrlicht zu werden.
Text der Einheitsübersetzung der Bibel entnommen


Betrachtungsimpulse:

° Lass dich von den Worten berühren. Was spricht dich besonders an? Folge dieser Spur...

° Was könnte der Geist der Knechtschaft, und was der Geist der Kindschaft sein? Was unterscheidet die beiden?

° Wir sind Kinder Gottes, kraft des Geistes. Wir sind Erben Gottes. Spüre dem nach: die tiefe Verbindung; den Reichtum der Herrlichkeit; die Großzügikeit Gottes...

° Wisse dich tief angesprochen von den Zeilen unseres Textes - sie meinen dich. Sprich mit Gott darüber, was das für dich bedeutet...

zurück: Bibelbetrachtung Im Forum kannst du deine Gedanken mit anderen Gottfindern teilen.