HomeDruckenKontakt
1. Woche
Wähle also das Leben...
Dtn 30,15-20

Siehe, hiermit lege ich dir heute das Leben und das Glück, den Tod und das Unglück vor, nämlich so: Ich selbst verpflichte dich heute, den Herrn, deinen Gott, zu lieben, auf seinen Wegen zu gehen und seine Gebote, Satzungen und Rechtsentscheide zu bewahren, du aber lebst und wirst zahlreich und der Herr, dein Gott, segnet dich in dem Land, in das du hineinziehst, um es in Besitz zu nehmen. Wenn sich aber dein Herz abwendet und nicht hört, wenn du dich verführen lässt, dich vor anderen Göttern niederwirfst und ihnen dienst - heute erkläre ich euch: Dann werdet ihr ausgetilgt werden; ihr werdet nicht lange in dem Land leben, in das du jetzt über den Jordan hinüberziehst, um hineinzuziehen und es in Besitz zu nehmen. Den Himmel und die Erde rufe ich heute als Zeugen gegen euch an. Leben und Tod lege ich dir vor, Segen und Fluch. Wähle also das Leben, damit du lebst, du und deine Nachkommen. Liebe den Herrn, deinen Gott, hör auf seine Stimme und halte dich an ihm fest; denn er ist dein Leben. Er ist die Länge deines Lebens, das du in dem Land verbringen darfst, von dem du weißt: Der Herr hat deinen Vätern Abraham, Isaak und Jakob geschworen, es ihnen zu geben.
Text der Einheitsübersetzung 2106 der Bibel entnommen


Betrachtungsimpulse:

° Lass den Text auf dich wirken. Was fällt dir auf, was gefällt dir, was gefällt dir weniger...

° Das Volk Israel steht kurz vor dem Einzug in das gelobte Land. Mose hat es bis hierher geführt und legt ihm jetzt die Bedingungen vor, wie es darin zu Glück findet: Gott lieben, auf ihn hören, an ihm festhalten... Wir können das "gelobte Land" im übertragenen Sinn auch als unser "erfülltes Leben" sehen. Mose sagt uns eindeutig: "Entscheide dich!"
Wäge die beiden Wege ab, wie geht es dir damit?

° Betrachte auf dem Hintergrund dieses Textes deinen Alltag. In welche Richtung haben dich die vergangenen kleinen und größeren Alltags-Entscheidungen geführt. Wie können die zukünftigen Alltags-Entscheidungen aussehen, damit du den Weg gehst, der zum Glück und Leben führt?

° Komme mit Jesus ins Gespräch. Bringe ihm deine Gedanken. Bitte ihn, dir in den Entscheidungen des Alltags zu helfen, bitte ihn, dich den Weg des Lebens zu führen...

zurück: Bibelbetrachtung
Im Forum kannst du deine Gedanken mit anderen Gottfindern teilen.